HERZLICH WILLKOMMEN!
Moderne Kunst in Dresdens Barockviertel

Links und rechts der Elbe "nur" Barock? Das Hans Körnig Museum Dresden im Barockviertel ist Hans Körnig (1905-1989) gewidmet. Entdecken Sie auf Ihrem Rundgang moderne Graphik und Malerei des Künstlers an seiner einstigen Wirkungsstätte im Wallgäßchen, in der Nähe des Goldenen Reiters.

The Hans Koernig Museum in Dresden's Baroque Quarter is dedicated to painter and printmaker Hans Koernig (1905-1989). Take a stroll through the historic streets of Neustadt and discover the artist's oeuvre in his former work environment on Wallgaesschen Alley close by the the Golden Horseman.

AKTUELLES

VARIATIO DELECTAT - Sonderausstellung

Liebe Besucher,

die temporäre Sonderausstellung "VARIATIO DELECTAT" (Abwechslung macht Freude) präsentiert Körnigs Werk im Dialog mit zeitgenössischer Druckgraphik von über 40 internationalen Künstlern.

Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni im Museum zu sehen.

Künstler:

Silke Abendschein /Paola Alborghetti / Antonella Aprile / Manja Barthel / Pierfausto Bettoni / Jan Brokof / Sabrina Casadei / Francesca Conchieri / Mauro Cossu / Alberto Dalla Valle / Luca De Angelis / Marco Facchetti / Dorella Fallanca / Sophie Fitze / Eckehard Fuchs / Daniela Gambolò / Jens Gebhardt / Antje Guske / Andreas Hildebrand / Thomas Kabelitz / Massimo Kaufmann / Christine Laner / Luigi Massari / Anna Mauceri / Barbara Mauceri / Yari Miele / Ulrike Mundt / Katja Noppes / Lucas Oertel / Randolf Pirkmayer / Riccardo Pirovano / Vera Portatadino / Maria Rucker / Henrik Schrat / Belle Shafir / Patricia Smith / Mattia Trotta / Tommaso Vezzoli / Emilio Visconti / Irene Wieland / Alberto Zanchetta / sowie weitere ...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Museums-Team


weitere Neuigkeiten ->

VERANSTALTUNGEN

6.7.2019 Museumsnacht Dresden 2019

Die diesjährige Museumsnacht Dresden findet am 6. Juli in der Zeit von 18 Uhr abends bis 1 Uhr nachts statt.

Das Museum präsentiert das Werk des Malers und Graphikers Hans Körnig im Dialog mit zeitgenössischer Druckgraphik, zusammengeführt durch das Künstlerpaar Paola Alborghetti und Eckehard Fuchs.

Programm im Hans Körnig Museum:

18.00–1.00 Uhr - Freier Rundgang in der Ausstellung / Malerei und Graphik von Hans Körnig

19.00 Uhr - Fare una xilo – einen Holzschnitt machen / Führung und Vorstellung des „Xilo project“ von Eckehard Fuchs

Tickets für die Museumsnacht können während der regulären Öffnungszeiten im Museum erworben werden.
Das Ticket berechtigt zu freiem Eintritt in alle teilnehmenden Institutionen von 18 bis 1 Uhr sowie zur freien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs am Abend der Museumsnacht.

Mehr Informationen unter https://museumsnacht.dresden.de/index_de.php

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

weitere Veranstaltungen ->